Arabische Naturheilmassage

Behandlungsgebiete

  • akute und chronische Schmerzen
  • Bauch-und Darmschmerzen
  • Bechterew
  • Bewegungseinschränkungen und Haltungsschäden der Wirbelsäule und Hüftgelenke
  • Bluthochdruck
  • Depressionen und Stimmungsschwankungen
  • Entwicklungsstörungen von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen
  • Elefantenfuß
  • Fibromyalgie
  • Gelenkschmerzen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Migräne
  • Morbus Fahr
  • Multiple Sklerose
  • Nachbehandlung von Brüchen, Operationsnarben und Unfallfolgen
  • Neurodermitis und Schuppenflechte
  • offene Beine
  • Schlaganfall,- Nachsorge vom Schlaganfall
  • Schleudertrauma und Nackenverspannungen
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Schwindelanfälle
  • Stress-und Prüfungsangst
  • Tinitus
  • Trockene Augen, Glaukom und Makular
  • uvw.

Verfahren

Der Patient bekommt, je nach Beschwerden im Sitzen oder im Liegen eine sanfte, ohne Druck oder Schmerzen erzeugende Massage. Mit seinen heilenden Händen „spielt“ Herr Khisaf wie auf einem Klavier auf dem Rücken bzw. den betroffenen schmerzenden Körperstellen, dort wo die Ursache der Erkrankung liegt.

Dadurch werden die Blockierungen gelöst, die Energiepunkte (Herr Khisaf arbeitet mit über 30.000 Energiepunkten des Körpers) wieder aktiviert, die Muskulatur entspannt. Der Selbstheilungsmechanismus setzt ein, Schmerzen und Verkrampfungen lösen sich.

Dauer der Behandlungen

Je nach Erkrankung bzw. Schweregrad 30 — 60 Min.